The Infinity String

The Infinity String ist ein klassisches, mit dem AGS System erstelltes, Point and Click Adventure im Stile von Indiana Jones and the Fate of Atlantis oder Gabriel Knight.

In der Antarktis wurden im Jahre 2009 Ruinen nicht menschlichen Ursprungs von einem kleinen russischen Forscherteam entdeckt. Ein Jahr später wurden vor diesen Ruinen eine Forschungsstation von russischen, amerikanischen und deutschen Forschern erbaut um dem Geheimnis dieser Ruinen auf die Schliche zu kommen. Leider erweist sich dieses Unterfangen als schwieriger als geplant. Denn seltsame Dinge gehen auf der Station vor. Menschen verschwinden, tauchen wieder auf, Geister (oder so) erscheinen aus einer anderen Welt und früher oder später treibt es die restlichen Forscher an den Rande des Wahnsinns.

Aus diesem Grund beschließen die USA einen weiteren Forscher in die Antarktis zu schicken, nämlich unseren Held der Story Yerik Elnar. Dieser soll die Geheimnisse und das Geschehene um und in der Ruine erkunden. Doch auch er wird bald erste halluzinogene Erfahrungen machen müssen.
Das Spiel besticht durch eine gute Grafik (für AGS Verhältnisse), einen Klasse Soundtrack, der vornehmlich an Vangelis angelehnt ist und eine hervorragende Story, die mehrere Enden zulässt.

Wer sich mit mysteriösen Ungereimtheiten garniert mit einem Touch Horror beschäftigen möchte, dabei gerne Puzzles löst und eine gute Story genießen möchte, der wird mit The Infinity String bestens bedient.

Eine deutsche Übersetzung, die seperat heruntergeladen werden muß kann man auf AdventureGameStudio downloaden.

Voraussetzungen:

Erforder unter Umständen die Installation des -NET Frameworks. Läuft auf WIndows XP, Vista, 7, 8 und höher.

Information

Hersteller:Sektor 13
Eingestellt am:
Sprachen:
Downloadgrösse:36.662 kB
Bewertung
von2 Benutzern
Downloads2588

zum Download
Bewerten    Fehler melden

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren