Fate By Numbers

Es ist schon erstaunlich, was man mit einem knappen Budget von nur 1500 Euronen so alles anstellen kann. Die Truppe um Paul van de Meer bastelte dieses Interactive Fiction - Adventure im Fach Communication and Multimedia Design an der Hochschule Breda (Niederlande). Die Schauspieler sind allesamt echt, Hintergrunde und Gegenstände etc. sind jedoch animiert.
Doch zur Story: Ihr spielt einer in der Zukunft lebende Privat Detektivin namens Alex Sanger. Eines Abends nehmt ihr einen kleinen Job an und werdet dabei angeschossen. Auf der Suche nach eurem möchtegern-Mörder erfahrt ihr, was sich so alles in der Stadt tut und trefft unverhoffterweise euren Ex-Freund wieder, von dem ihr dachtet, daß er nicht mehr unter den Lebenden weilen würde.
Das Spiel strotzt vor Videosequenzen und so dauert es gar nicht lange, bis man sich in die Untiefen der Story, und somit auch de Stadt und seine Mitbwohner eingespielt hat.
Achtng: Das Spiel ist sehr sehr groß. Und deshalb kommt es in zwei Varianten. Nämlich einmal in der "kleinen" Version von nur 700 Mbyte und einmal in der großen Version von 1.2 GByte. Die Unterschiede liegen in der Videoauflösung und in der Tonqualität. Ihr verpasst also gar nichts, wenn ihr die etwas kleinere Version herunterladet.
Aufgrund der Größe der beiden Dateien werdet ihr unter "DOwnload" auf einen GamesHell Server weitergeleitet. Dort könnt ihr euch für eines der beiden Versionen entscheiden und schon beginnt der Download. Viel Spaß.

Information

Hersteller:Paul van de Meer
Eingestellt am:
Sprachen:Englisch
Downloadgrösse:721.225 kB
Bewertung
von1 Benutzern
Downloads1727

zum Download
Bewerten    Fehler melden

Kommentare   

0 #1 Büsra 2011-11-05 19:55
das war ldiduufg

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren